Anzeige

Balve. (R.E.) Auf dem 155. Kalenderblatt des Balver Heimatkalenders 2020 ist eine Balverin zu sehen, die es sehr schwer hat, ihre Umwelt zu erkennen. Denn sie ist stark sehbehindert. Als Mitglied des Vereins Blinde und Sehbehinderte Balve-Werdohl-Altena rührt sie die Werbetrommel für den Tag der Sehbehinderung, der am 6. Juni ist. Für die Hönnestädterin ist Heimat Vertrauen.

Anzeige